Notbergung Kocherstausee Ohrberg

Am 03.Sept. führte der Fischereiverein Abstatt, in Zusammenarbeit mit der Hegegemeinschaft Kocher eine Notbergung im Kocherstau Ohrnberg durch. Die Notbergung war nötig da der Stau wegen dringender Reparaturmaßnahmen an der Staumauer abgelassen werden musste. Erschwert wurde die Maßnahme durch, die bis zu 2.5 m dicke Schlammschicht. Dadurch war eine Befischung mit Netzen nicht zu bewerkstelligen und wir mussten mittels E-Befischung arbeiten. Es wurden ca. 1-1,2 Tonnen Fisch geborgen und in andere Teile des Kochers umgesetzt. Bemerkenswert war der sehr hohe Bestand an Hechten in allen Altersklassen, was zeigt das in den großflächigen Schilfstreifen des Sees eine natürliche Vermehrung stattgefunden hat. Bedanken möchten wir uns auch bei der Neckarwerke AG für die großzügige logistische Unterstützung. Nachfolgend eine Impressionen des arbeitsreichen Tages.