Umbau des Kraftwerkes Jessermühle in Kochersteinsfeld

 

Auch in Hardthausen Kochersteinsfeld wurde das Wehr an der Jessermühle umgebaut. die genauen Daten habe ich noch nicht, aber der Umbau an sich ist doch sehr interessant. Hier wurde ein Kraftwerk vom Ausleitungskraftwerk zum Durchflusskraftwerk umgebaut. Zusätzlich wurde ein bisher nicht durchgängiger Seitenbach, der Steinbach, mit eingebunden.
Der Steinbach wurde bisher, in einer ziemlich einzigartigen Art und Weise, mittels eine Betonbrücke über den Kraftwerkskanal ins Mutterbett geleitet. Der Absturz von der Brücke ins Mutterbett war etwa  1,80  bis 2 m hoch, also absolut undurchgängig. Jetzt wurde auf das Wehr direkt ein neues Turbinenhaus gebaut mit Fischaufstiegsanlage, in diesen Aufstieg wurde der Bach, immer noch mit Brücke über den Kanal, eingebunden.
Die Restwasserstrecke ist mit genügend Wasser, da auch das Turbinenwasser voll abgeführt wird. Die alte Turbinenanlage wird nur noch genutzt wenn genügen Wasser für die neuen Turbinen und für den Fischpass vorhanden ist.  Wie das kontrolliert bzw. gesteuert wird ist mir nicht bekannt. Auch ist der Aufstieg nach meinem Wissensstand noch nicht abgenommen.